Alsfeld, 15.12.2017, von D. Bodenstein

THW befreit Erlenteich fast vollständig von Altöl

Umweltschaden durch Altöl auf dem Erlenteich - THW-Fachkräfte im Einsatz für den Umweltschutz

Das THW im Einsatz bei der Reinigung des Alsfelder Erlenteichs von Ölbindemitteln. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

Am 15.12.2017 wurde das THW durch die Untere Wasserbehörde des Vogelsbergkreises zu einem Amtshilfeeinsatz an den Alsfelder Erlenteich angefordert. Auftrag war die Beseitigung eines Ölschadens, der sich am 08.12.2017 ereignete.

Neben dem Ortsverband Alsfeld wurden weitere THW-Einheiten aus Erlensee, Lauterbach und Schwalmstadt sowie zwei Helfer als technische Berater der Fachgruppe Ölschaden Typ C des OV Frankfurt a. M. alarmiert.

Die THW-Helferinnen und Helfer der verschiedenen Ortsverbände befreiten den Erlenteich von Altöl und Ölbindemittel. Mit vereinten Kräften wurden mittels Schlauchbooten und Ölsperren das mit Öl aufgesogene Bindemittel ans Ufer gezogen, sodass dieses durch ein Fahrzeug einer Spezialfirma abgepumpt werden konnte.

Auch die Teichufer wurden von Altöl bereinigt. Dabei kamen Strahlrohre und spezielle Fliese zum Einsatz. Zum Abtragen von größeren Ölverunreinigungen wurden Schaufeln verwendet.

Für die Arbeiten am Erlenteich über Nacht wurde die Ausleuchtung der Einsatzstelle sichergestellt. Hierbei kamen neben mehrerer Beleuchtungsmasten auch ein Stromerzeugungsaggregat des Katastrophenschutzes des Landes Hessen zum Einsatz, welches in der Unterkunft des THW OV Alsfeld stationiert ist.

Durch die Arbeit der THW-Einsatzkräfte konnte der Erlenteich am Samstag nach knapp 24 Stunden Einsatzzeit verschiedener THW-Kräfte fast vollständig von Altöl und Bindemittel gesäubert werden. Das gesammelte Ölbindemittel konnte schließlich als Sondermüll entsorgt werden.

Zum Video-Beitrag: THW-Einsatzleiter Ingo Sauer im Interview mit der Fuldaer Zeitung (Tag 8 nach Alsfelder Ölunfall: THW startet nächsten Großeinsatz, Fuldaer Zeitung, 15.12.2017)


  • Das THW im Einsatz bei der Reinigung des Alsfelder Erlenteichs von Ölbindemitteln. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Einsatzbesprechung zum Ölschaden-Einsatz in Alsfeld. THW-Einsatzleiter Ingo Sauer erläutert den Einsatzkräften die Lage und den Einsatzauftrag. Quelle: THW / Stefan Merten

  • THW-Helfer nehmen konzentriertes Ölbindemittel mit Sieben auf. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Ölverschmutzter Erlenteich vor den Maßnahmen zur Beseitigung des Ölbindemittels. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Motivierte THWler bei der Ölbeseitigung. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • THW-Helfer beim Aufbau der Einsatzbeleuchtung. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Auch der Lichtmast des beim THW OV Alsfeld stationierten SEA des Hessischen Katastropheschutzes wurde zur Beleuchtung genutzt. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Die THW-Kräfte waren auch noch nachts im Einsatz. Quelle: THW

  • Beleuchtete Einsatzstelle Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Auftrag durch den Zugführer. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Säubern des Uferbereichs durch Strahlrohre. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

  • Durch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des THW konnte der Erlenteich fast vollständig von Altöl befreit werden. Quelle: THW / Chiara Limay Fürst

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: