Alsfeld, 01.12.2013, von M.Erdrich & D.Rühl

Jahresabschluss im Ortsverband Alsfeld

Am Samstag den 30.11.2013 fand in den Räumlichkeiten des Ortsverbandes Alsfeld die Jahres Abschlussbesprechung und der Rückblick für 2013 statt.

Unser Ortsbeauftragter Jochen Weppler konnte neben den Helfern des Ortsverbandes und vielen Familienangehörigen auch den Alsfelder Stadtbrandinspektor Michael Eilts, seinem Stellvertreter und Wehrführer, Carsten Schmidt, den DRK- Bereitschaftsleiter Martin Gonder, Herrn Polizeioberkommissar Konle, in Vertretung des Magistrates der Stadt Alsfeld, Herrn Stadtverordneten Heinrich Muhl, sowie als Vertreter der zuständigen Geschäftsstelle Gelnhausen Geschäftsführer Stefan Merten sowie seine Mitarbeiter Marion Riedel und Mike Bremer begrüßen.

Zu Beginn stellte Geschäftsführer Merten ausführlich den derzeitigen Planungsstand der neuen Unterkunft des Ortsverbandes Alsfeld vor. Baubeginn soll im April 2014 sein.

Anschließend stellte OB Jochen Weppler die vielfältigen Aktivitäten des OV vor, unterstützt von einer Power Point Präsentation, erstellt von Florian Rühl und David Adamski.

Grußworte sprachen Michael Eilts für die Feuerwehr, der sich für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Jahr, insbesondere beim Alsfelder Sicherheitstag sowie beim Großbrand in der Firma Bücking.

Die Zusammenarbeit der Hilfsorganisationen untereinander wurde auch in der Ansprache von Stadtrat Heinrich Muhl hervorgehoben.

Nach den Grußworten von POK Konle und dem Vertreter des DRK, Martin Gonder, nahmen OB Jochen Weppler und Geschäftsführer Merten Beförderungen vor. Gerd Loh wurde für 25 Dienstjahre ausgezeichnet, Dominik und Florian Rühl erhielten jeweils das Helferzeichen in Gold, sowie stv. OB Steffen Zulauf mit dem Helferzeichen in Gold mit Kranz ausgezeichnet.

Eine besondere Ehrung erhielt Zugführer Ingo Sauer für seine Verdienste für das THW sowie den OV Alsfeld das Ehrenzeichen in Bronze.

Der Abend wurde in einer gemütlichen Runde beendet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: