Aktionen der THW Jugend

 

Um die Kameradschaft zwischen den Jugendlichen in der Jugendgruppe zu stärken, werden neben den THW spezifischen Ausbildungen auch Spiele-, Grill- und Filmabende veranstaltet.

Wir unternehmen aber auch Fahrten und Besichtigungen,
wie z. B.:

  • Besuch von Freizeitparks
  • Erkunden einer Naturhöhle
  • Besichtigung von Polizei, Bundeswehr, Feuerwehr, Kampfmittelräumdienst usw.
  • Teilnahme an Jugendwettkämpfen

 

Als besondere Highlights gelten die Jugendzeltlager von Ortsverbands- bis hin zur Bundesebene. Das Bundesjugendlager mit ca. 5000 Teilnehmern aus dem gesamten Bundesgebiet ist das größte Zeltlager, welches die THW- Jugend veranstaltet. Die Jugendgruppen reisen in der Regel mit THW Dienstfahrzeugen an und sind in Gemeinschaftszelten untergebracht. Natürlich werden auch auf Landes- und Ortsebene Zeltlager, zum Teil mit anderen Jugendverbänden, durchgeführt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, den Kontakt zwischen den einzelnen Jugendgruppen und deren JunghelferInnen herzustellen und bestehende Freundschaften zu intensivieren.

Außerdem führen wir jedes Jahr ein Zeltlager durch. Wir waren unter anderem auf den Bundesjugendlagern:

  • 2004 in Münsingen
  • 2006 in Wismar
  • 2010 in Wolfsburg
  • 2012 in Landshut
Besuch im Schwimmbad
Ausflug in das Phantasialand
Besuch im Panzermuseum
Schlittschuhlaufen
Besuch der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE)
Besuch der Autostadt in Wolfsburg
Besuch der Bundeswehr Feldjäger
Ausflug zum Nürburgring
Besichtigung der Wallhalla in Regensburg
Ausflug in den Olympiapark München
Besuch im Deutschen Museum München
Bundesjugendlager 2012 in Landshut